WordPress sicherer machen. Das Osnabrücker WordPress-Meetup beschäftig sich mit dem Thema Verschlüsselung

Daniel Hüsken erklärt wir man WordPress-Seiten durch Verschlüsslung „sicherer“ macht

Es ist endlich soweit: Einige Hoster unterstützen jetzt auch die Einrichtung von kostenlosen Let‘ Encrypt Zertifikaten direkt aus dem Backend.

Die Verbindung zur Webseite läuft dann über SSL (https://) und alle Daten sowie Passwörter werden verschlüsselt übertragen.
Außerdem wird hierdurch auch das Google Ranking positiv beeinflusst. Zudem gibt es seitens Google auch Pläne in Chrome unverschlüsselte Webseiten mit einer roten Kennzeichnung zu versehen, was Besucher abschrecken könnte.

Also „höchste“ Zeit ich mit dem Thema zu beschäftigen.

 

[meetup]