Da arbeitet man lange an seiner WordPress Webseite und sieht endlich Licht am Horizont. Das Layout ist fertig, alle gewünschten Funktionen stehen bereit und auch die Inhalte stehen schon bereit….

Da wäre noch was…. leider… Die Webseite ist zu langsam. Man merkt es vielleicht nicht überall gleich. Ein schneller Rechner an einer fetten V-DSL oder Kabel-DSL Leitung, die eigene Seite selbst natürlich im Cache – und es funktioniert trotzdem erträglich.

Soll man das jetzt auch noch anpacken? Wofür ist das eigentlich wichtig? Was kann man am Server tun, was an WordPress? Was geht browserseitig?

Den Vortrag hält das Team des neuen Münsteraner WordPress Hosters RAIDBOXES.

Achtung: Das Meetup findet diesmal im Raum U49 statt.

[meetup]